Zurück zur Startseite Zur Seite Region Zur Seite Pension Zur Seite Anfahrt Zur Seite Preise, Kontaktaufnahme Zur Seite Ferienhaus
Startseite>>Pension>>Beschreibung Haus>>Freizeit

Wasser-, Kletter- und Luftsport

Hinweis: Durch Klicken auf die kleinen Bilder auf der linken Seite erhält man weitere Informationen zu Freizeitaktivitäten!

Aufgrund des abwechselungsreichen "Motorradreviers" bestehend aus kleinen, kurvenreichen Straßen mit wenig Verkehr und zahlreichen Pisten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades stehen bei unseren Gästen Motorradtouren in der Beliebtheitsskala natürlich an erster Stelle der Freizeitaktivitäten.

Darüber hinaus gibt es fast keine Freizeitaktivität, der man bei uns nicht nachgehen kann. Alle Gäste, die einen Badetag am Mittelmeer einlegen wollen, erreichen das Mittelmeer in ca. 75 Minuten auf der kostenlosen, landschaftlich reizvollen Autobahn.

Unsere Gegend mit ihren zahlreichen Schluchten und Seen ist optimal geeignet für verschiedene sportliche Aktivitäten wie Wasser-, Kletter- und Luftsport. Auch empfehlen wir, das Motorrad einmal mit den Wanderschuhen zu tauschen, da viele Dinge intensiver oder aber erst bei Wanderungen erlebbar sind. Dies gilt v. a. für viele spektakuläre Aussichtspunkte auf die Schluchten, die nur zu Fuß erreichbar sind. Wanderführer stehen unseren Gästen in unserer Bibliothek zur Verfügung.

Folgende Tourenvorschläge stellen thematische Aspekte in den Vordergrund: Auf der Motorradtour Viadukte lassen sich kühne Brückenbauwerke aus verschiedenen Epochen entdecken. Die Motorradtour nach Carcassonne, die als Tagestour ohne Probleme machbar ist, führt zu einem außergewöhnlichen städtebaulichen Highlight. Auf der Motorradtour Schlösser und Burgen bekommt man einen Eindruck von dem Leben dort. Auf der Motorradtour Bastiden (näheres siehe Seite Region) werden alle 5 Bastiden in unserem Departement in einer Tour besucht, da jede ihren eigenen Charakter aufweist.

Über die Schlössertour hinaus kann man sich auf die spannende Entdeckungsreise der Templer und Johanniter des Larzac machen. In den Templerorten stellen die Organisatoren Tonbandführungen in deutscher Sprache über die Geschichte und Kultur dieser Region bereit. In den Sommermonaten werden Veranstaltungen und Feste organisiert, die die Besucher in die Geschichte der Landbevölkerung und Ritter "entführen".

Unterirdisch kann man sich an einem Regentag in den Grotten und Höhlen von Dargilan, Aven Armand und Bramabiau verzaubern lassen. Hier findet man alles, was Grotten und Höhlen an Faszination zu bieten haben: z. B. riesige Stalaktiten und Stalagmiten, Röhren, Säulen, klare Seen und einen so riesigen unterirdischen Saal, daß sogar die Pariser Kirche Notre-Dame darin Platz finden würde. Spektakulär ist der Eingang zur Grotte von Bramabiau, hier stürzt bei Hochwasser ein reißender Fluß aus einer großen Kluft, die auch den Eingang zur Höhle bildet. Unterirdisch besteht die Möglichkeit zu ausgedehnten Höhlenwanderungen. Für Höhlenwanderungen ist ein Führer für ausgesuchte Höhlen erhältlich.

Knapp 41 km südlich von unserer Pension befindet sich der Ort Roquefort-sur-Soulzon am Fuß einer Felswand. In den natürlichen Höhlen dieses Ortes reift der König der Käsesorten, der weltberühmte, heiß begehrte Roquefort-Käse. Belüftet durch natürliche Felsspalten reift der Käse in einem unterirdischen Labyrinth. Die Käsekeller können besichtigt werden. Nach der Besichtigung steht eine Degustation der Käsesorten auf dem Programm. Zu erwähnen ist, daß es geschmacklich unterschiedliche Sorten Roquefort-Käse gibt, die nicht alle in den Export gelangen. Man sollte die Vielfalt also genießen!

Eine Tour auf das Aubrac sollte mit dem Besuch der Messerherstellung im Ort Laguiole verbunden werden, hier werden kleine Kunstwerke in den Werkstätten hergestellt.

Zurück zum Seitenanfang!

 

 

Wandern und Naturbeobachtungen

Motorradtour Viadukte

Motorradtour Carcassonne

Motorradtour Schlösser und Burgen

Kurioses