Zurück zur Seite Region!
          Zur Bildergalerie der Dourbieschlucht!
Zum Vergrößern der Bilder jeweils auf das entsprechende Bild klicken!
St-Chély: Äußerst malerisch gelegener Ort mit Wasserfall und einer Kapelle, die direkt in den Fels gebaut ist. Sehr schöne Badestelle! Reste der alten Brücke von la Muse. Malerische kleine Ortschaft am Fuße der steil aufragenden Felsen in der Tarnschlucht.

Bild links:

Vom Ort la Malène aus besteht die Möglichkeit einer Bootsfahrt durch das schönste Stück der Schlucht (lohnens-werte Alternative, wenn man nicht selbst mit dem gemieteten Kanu/Kajak die Schlucht erkunden will).

 

Bild rechts:

Im Ort la Malène.

Bild links:

Traumhafter Kurvenspaß an der Tarnschlucht.

 

 

Bild rechts:

Hinter le Rozier weitet sich die Schlucht, die Landschaft wird lieblicher, hier finden sich interessante Tafelberge.

Bild links:

Castelbouc: Der Ort besteht nur aus wenigen Häusern, die am Fuße der Schlucht z. T. wie Schwalbennester an die senkrecht abfallenden Felswände gebaut wurden. "Gekrönt" wird der Ort von einer Schloßruine.

 

Bild rechts:

Tarnschlucht bei Boyne, auf einem Bergrücken erkennt man das Schloß von Peyrelade.

Zurück zum Seitenanfang!